Instrumente

Instrumente


Doppelhörner

Doppelhörner

 

 

Die Vielzahl der Doppelhornmodelle von Dieter Otto bieten für jeden Musiker und seine individuellen Ansprüche das richtige Instrument.
Alle Modelle zeichnen sich durch die leichte Ansprache und hervorragende Intonation aus.
Durch verschiedene Schallstückmensuren werden die Doppelhörner von Dieter Otto allen Klangvorstellungen gerecht.

 

Tripelhörner

Tripelhörner

 

 


Ein besonderes Meisterstück unter den Dieter Otto Hörnern ist das Tripelhorn.
Der separate Anstoss und das zusätzliche Hoch-F-Mundrohr bieten alle Vorzüge eines Doppelhorns kombiniert mit einem vollwertigen Hoch-F-Horn

 

Naturhörner

Naturhörner

 

 


Das Naturhorn spiegelt die Anfänge des Waldhornbaus wider. Aus dem Bedürfnis heraus, die benötigte Rohrlänge alltagstauglicher zu gestalten, wurde das Rohr kreisrund gebogen, was auch heute noch die typische Form der Hörner ist. Ohne Ventile oder Züge können auf dem Instrument nur die Naturtöne gespielt werden. Mit zusätzlichem Stopfen durch die rechte Hand im Trichter ist die Erzeugung von Zwischentönen möglich.

 

 

Wagnertuben

Wagnertuben

 

 

Richard Wagner wurde bei seinem Besuch bei Adolphe Sax in Paris zu einem Instrument inspiriert, welches wie eine Posaune klingt, aber mit einem weniger scharfen Ton, wie der eines Horns. So entstand die Wagnertuba, eines der seltensten Blechblasinstrumente.
Dem Prinzip  Wagners folgend wurden die Wagnertuben von Dieter Otto konstruiert, jedoch in Intonation und Ansprache optimiert.

 

Trompeten/Flügelhörner

Trompeten/Flügelhörner

 

 

Die von Hand gefertigten Trompeten- und Flügelhornmodelle von Dieter Otto bestechen durch das gute Einrasten der Töne und sind bis in die höchsten Lagen sicher zu spielen. Schwierige Intervallsprünge sind einfach zu bewältigen. Sie eignen sich sowohl für Armateure als auch für Profispieler, sind individuell einsetzbar und erwecken echte Spielfreude beim Bläser.